Heringsfang

Foto: Heinz Otto Kamphues

Fischrezepte: Hering

In früheren Zeiten der Fisch der armen Leute, für Gourmets der Fisch der Fische, für Angler oftmals ein Grund, im Frühjahr dem Heringsfieber zu verfallen.

Von Molen, vor Schleusen (z.B. Hvide Sande und Thorsminde in Dänemark) und in Häfen wird dem Hering nachgestellt. In Deutschland ist die Schlei eine hervorragende Adresse, um sich mit dem begehrten Fisch einzudecken. Hat man den Schwarm gefunden, sind die Eimer schnell gefüllt und der Hering wartet auf seine Zubereitung.

Der Hering hat ein sehr empfindliches Fleisch, wenn er nicht sofort zubereitet werden kann, sollte er so schnell wie möglich eingefroren werden. So behält er lange seine Frische. Aber beachten Sie auch: der Hering ist ein Fettfisch und Fett wird auch im Tiefkühler nach einer gewissen Zeit tranig.

Und damit Ihnen das nicht passiert, haben wir einige Rezepte für Sie zusammengestellt:




Sie suchen ganz gezielte Informationen? Verwenden Sie die Suchmaschine, um alle unsere Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.