Lauchgemüse

Lauchgemüse
alle Fotos: Peter Franzen

Lauchgemüse

Lauchgemüse als Beilage oder eigenes Gericht, nicht nur für Vegetarier.

Zutaten:

  • 1 1/2 - 2 kg Lauchstangen
  • 250 g Speck fein gewürfelt
  • etwas Weißwein
  • 1 - 2 Päckchen süße Sahne
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer


Zubereitung:

Dieses Gericht ist nun wirklich absolut einfach herzustellen, da kann eigentlich nichts schief gehen. Und lecker ist Lauch auch immer. Es eignet sichh als Beilage ebenso wie als eigenständiges Gericht - niicht nur für Vegetarier.

Den Speck gut auslassen, dann den in Scheiben geschnittenen Lauch dazu geben und zusammen anschwitzen. Einen kleinen Schuss Weißwein und die Sahne zufügen, mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und leise köcheln lassen. Zum Abschluss nochmals kurz abschmecken und servieren.



Lauchgemüse Lauchgemüse

Lauchgemüse mit Straussensteak

Tipps:

  • Beim Schneiden und Aufkochen vom Lauch werden Sie vielleicht die eine oder andere Träne vergiessen. Das liegt an den ätherischen Ölen, die Sie ja auch von den Zwiebeln her kennen.
  • Wenn Sie Vegetarier sind, lassen Sie einfach den Speck weg. Für den Fleischesser gehört es dazu, es geht aber auch ohne.
  • Dosieren Sie den Wein sehr sparsam, denn der Lauch bringt ja auch etwas Flüssigkeit mit (vom Waschen). Sonst müssen Sie das Lauchgemüse zu lange kochen, bis es wieder sämig ist.
  • Wer Kümmel mag, der kann dem Lauchgemüse mit Kümmel eine andere Note geben.
  • Machen Sie alles etws flüssiger und pürrieren Sie es mit einem Zauberstab, dann erhalten Sie eine leckere Lauchcremesuppe.
  • Wenn Sie dieses Lauchgemüse als eigenes Gericht essen, nehmen Sie einige Kartoffeln dazu.
  • Das Lauchgemüse ist ein hervorragender Begleiter zu kurzgebratenem rotem Fleisch, wie hier zum Beispiel Straussensteak.
  • Wenn Sie das Lauchgemüse zu einem Braten reichen, achten Sie darauf, dass Sie den Lauch sehr gut abtropfen und wenig Sahne nehmen, damit sich die Sahne des Lauchs nicht zu sehr mit der Sauce des Fleischs mischt.
  • Fisch und Lauch vertragen sich auch sehr gut, nehmen Sie dazu einen Fisch mit kräftigem Eigengeschmack, der gegen den Lauch bestehen kann. Hier eignen sich z.B. die Dorschartigen sehr gut.


Sie suchen ganz gezielte Informationen? Verwenden Sie die Suchmaschine, um alle unsere Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.