wilder Spargel

wilder Spargel
alle Fotos: Peter Franzen

Wilder Spargel

Man bekommt wilden Spargel leider nur recht selten, umso höher ist der Genuss dieser exquisiten Delikatesse.

Zutaten:

  • pro Person ca. 200g wilden Spargel
  • etwas Butter
  • etwas Salz


Zubereitung:

Den wilden Spargel putzen, also unten die Schnittstellen kurz abschneiden, und vorsichtig waschen und abtropfen lassen. Erhitzen Sie in einer Pfanne etwas Butter und geben den Spargel dazu. Lassen Sie den wilden Spargel in der Butter gar ziehen, das geht recht schnell, nach 5-10 Minuten ist der fertig. Würzen Sie erst recht spät mit ein wenig Salz.

Nun brauchen Sie den wilden Spargel nur noch anrichten und servieren. Geniessen Sie ihn, ich wünsche guten Appetit.



wilder Spargel wilder Spargel

wilder Spargel mit Spiegeleiern

Tipps:

  • Im Prinzip braucht man beim wilden Spargel nicht allzuviel zu putzen, wenn er frisch geschnitten ist, reicht auch ein kurzes Durchschwenken in klarem Wasser. Schälen ist nicht nötig.
  • Lassen Sie den Spargel sehr gut abtropfen, er soll wirklich nur in Butter garen ohne Wasserzugabe.
  • Der wilde Spargel hat einen sehr angenehmen, leicht nussigen Geschmack, verderben Sie den nicht durch weitere Gewürze. Weniger ist hier eindeutig mehr! Daher nur Butter und Salz. Und Achtung auch mit dem Salz, die Spargelstangen sind sehr dünn, die kommen mit sehr wenig Salz aus.
  • Essen Sie dazu kein Fleisch oder Fisch mit sehr starkem Eigenaroma, dagegen kommt der wilde Spargel nicht an. Ein Rinderfilet geht, ein Schweinefilet ebenfalls oder geben Sie - wie auf den Bildern - einfach nur einige Spiegeleier dazu.
  • Als Beilage eignen sich Pellkartöffelchen (am Besten neue Kartoffeln mit der Schale) oder Salzkartoffeln, dazu zerlassene Butter. Sauce Hollandaise oder Sauce Bernaise erschlagen den zarten Geschmack.
  • Ich habe dazu einen halbtrockenen Riesling aus dem Rheingau getrunken, der harmonierte ganz hervorragend mit dem wilden Spargel. Auch wenn man heutzutage recht flexibel in der Getränkeauswahl ist, sollten Sie auf ein herzhaftes Bier oder einen guten Rotwein hier verzichten zugunsten des Weißweines oder ganz banal einem Glas Mineralwasser.


Sie suchen ganz gezielte Informationen? Verwenden Sie die Suchmaschine, um alle unsere Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.