Brühen

Brühen sind letzendlich ein Auszug aus Fisch, Fleisch oder Gemüse und immer klar. Es gehören auch immer Wurzelgemüse dazu, die der Brüghe weiteren Geschmack und Kraft geben. Zusammen mit dem Gemüse wird das geschmacklich dann eine runde Sache.

Eine Brühe kann gerade so verwendet werden wie ein Getränk, was z.B. nach einer anstrengenden Leistung, wie harter körperlicher Arbeit oder intensivem, sportlichem Training nützlich ist, um dem Körper wieder Salze und Mineralstoffe zuzufüren. Es hilft aber auch dem Immunsystem auf die Sprünge; es ist erwiesen, dass eine heiße Hühnerbrühe bei Erkältungskrankheiten hilfreich ist.

Sie können die Brühen natürlich auch weiter verwenden für klare oder gebundene Suppen, zum Schmoren von Fleischgerichten (Braten, Rouladen, Gulasch) oder zur Herstellung leckerer Saucen. In der gehobenen Gastronomie geht nichts ohne eine gute Brühe bzw. Demi-Glace oder Glace (aromatisierte und stark einrduzierte Fonds, bzw. Grundsaucen).


Sie suchen ganz gezielte Informationen? Verwenden Sie die Suchmaschine, um alle unsere Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.