Gewürze

Viele Gewürze können Sie durchaus selbst machen, es ist nicht notwendig, alles im Laden zu kaufen. Auch bei Gewürzen gilt: was ich selbst mache, kontrolliere ich auch selbst. So weiß ich, was drin ist.

Nehmen Sie als Beispiel den Vanillinzucker. Viele verwechseln Vanilinzucker mit Vanillezucker, das ist aber nicht dasselbe. Der Vanillinzucker ist ein rein künstliches Produkt, also das, was ich Chemie pur nenne. Vanillezucker ist aus Zucker und Vanille gemacht. Das können Sie zwar im Geschäft kaufen, auch in guten Qualitäten, aber halt auch selbst machen. Und das macht wieder ein gutes Gefühl.

Andere Gewürze bekommen Sie in keinem Geschäft zu kaufen, wie z.B. der Papayapfeffer. Noch nie gehört? Kein Problem, dem wird hier abgeholfen.

Paprikapulver selbst herzustellen bedeutet, etwas Aufwand zu betreiben, das läßt sich nicht anders beschreiben. Aber das Ergebnis ist halt auch spektakulär. Paprikapulver in dieser Qualität habe ich aber bislang noch nirgendwo gefunden. Das ist so gut, dass Sie es fast zu schade finden werden, es einfach so zu verbrauchen. Das nimmt man dann zu besonderen Gerichten oder wenn Paprikapulver zum Aufstreuen genommen wird (z.B. beim abendlichen Vesper).




Sie suchen ganz gezielte Informationen? Verwenden Sie die Suchmaschine, um alle unsere Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.