Variation vom Lachs

Variation vom Lachs
alle Fotos: Peter Franzen

Variation vom Lachs

Zutaten:

  • Räucherlachsmousse
  • Gravad Lachs
  • heiß geräucherter Lachs (Stremel Lachs)
  • Forellenkaviar


Zubereitung:

Du kannst alle Komponenten schon am Vortag vorbereiten, wenn Du gekaufte Produkte nimmst, ist es zwar einfacher, aber dann doch nur industrielle Ware. Ich mache mir doch gerne die Arbeit selbst, da ich halt gerne koche.

Drapiere eine oder zwei Scheiben Gravad Lachs auf einem ausreichend großen Teller. Dazu gibst Du eine oder zwei Nocken von der Räucherlachsmousse und ein Stück Stremel Lachs.

Verteile einige Körner Forellenkaviar darüber und wenn Du magst, etwas frischen Dill. Dazu reichst Du Toast, den Du diagonal durchgeschnitten hast.

Wennn Du etwas dazu trinken möchtest, nimm einen halbtrockenen Riesling, einen Gutedel oder Pinot Griggio.


Tipps:

  • natürlich kannst Du auch Kaviar vom Lachs nehmen, das würde thematisch besser passen, aber die Eier vom Lachs sind größer und haben eine dickere Haut. Der Forellenkaviar ist besser zu essen
  • verzichte bei dieser repräsentativen Vorspeise auf alle intensiven Aromen, Meerrettich etc. haben hier nichts verloren. Eine leichte Honig-Dill-Senfsauce wäre aber ok zum Gravad Lachs und zum Stremellachs

Guten Appetit


Sie suchen ganz gezielte Informationen? Verwenden Sie die Suchmaschine, um alle unsere Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.